Wer ist der Verein JWG Coerde 9?  
 

 

Der Verein Jugendwohngemeinschaften Coerde 9 e.V. (JWG Coerde 9 e.V.) engagiert sich seit bereits 35 Jahren in der Jugendarbeit. Der Verein wurde 1970 in Münster-Coerde gegründet und bis 1995 als Jugendhof geführt, wo Erwachsene mit 15 Jugendlichen gemeinsam gelebt, gelernt, gearbeitet und gewirtschaftet haben.

Weil den Jugendlichen die Voraussetzung der Gruppenfähigkeit für ein gemeinschafts-orientiertes Leben immer häufiger fehlte, wurde der Jugendhof als pädagogische Einrichtung nach einem viertel Jahrhundert aufgelöst.

Seit Beginn der 90iger Jahre nehmen die Defizite im Sozialverhalten von Kindern und Jugendlichen beeindruckend zu. Als ob sie in ihrer Trotzphase steckengeblieben wären, gerieren sich Kinder und Jugendliche heute ohne jede Selbstbegrenzung. Der ehedem eigene Status als Kind oder Jugendlicher scheint abhanden gekommen zu sein.

Die Erfahrung mit den positiven Auswirkungen, die das kontinuierliche Zusammenleben mit denselben Erwachsenen auf die Lebensfähigkeit der Jugendlichen in den vergangenen 25 Jahren hatte, führten in der Folge zur konsequenten Umgestaltung der Vereinsarbeit zum individualpädagogischen Angebot.

Individualpädagogik bietet den einzig möglichen Ansatz zur Aufarbeitung dieser Defizite.

>>>

Der Verein wird seit 12 Jahren bei seiner Arbeit durch einen Förderverein unterstützt.

 

>>> Der Verein ist seit 2001 berechtigt, Kinder und Jugendliche bei Gericht als Anwalt des Kindes zu vertreten.